Archiv von 26. November 2016

TRB 499: Pokémon Go, BND-Überwachung, Facebook in China, 33C3, Meinvorgestern

01:26 Dennis Kogel erklärt, warum der Pokémon-Go-Hype vorbei ist (aber auch nur fast).
05:55 Die Gesellschaft für Freiheitsrechte koordiniert eine Verfassungsbeschwerde gegen BND-Überwachung. Ulf Buermeyer erklärt die Hintergründe.
10:18 Facebook soll Zensurtools entwickelt haben, um in China legalisiert & entsperrt zu werden. Die Einschätzung von Steffen Wurzel in Shanghai.
15:03 Linktipps
17:21 Nur Hardcore-Nerds beim 33C3? Bloß nicht, sagt Erdgeist. (Widerspruch hier)
23:12 Linktipps
25:36 Marina macht Meinvorgestern.

Dieser Podcast steht unter einer -Lizenz.

Protokoll vom 26. November 2016

Themen & Gäste

Pokémon Go
Dennis Kogel erklärt, warum der Hype vorbei ist (aber auch nur fast).

BND-Überwachung
Die Gesellschaft für Freiheitsrechte koordiniert eine Verfassungsbeschwerde gegen BND-Überwachung. Ulf Buermeyer erklärt die Hintergründe.

Facebook in China
Das Netzwerk soll Zensurtools entwickelt haben, um in China legalisiert & entsperrt zu werden. Die Einschätzung von Steffen Wurzel in Shanghai.

33C3
Sollen nur Hardcore-Nerds zum Chaos Communication Congress? Bloß nicht, sagt Erdgeist. (Widerspruch hier)

Blogger Privat
Marina macht Meinvorgestern.

Linktipps: